Google Ad Grants – 10.000$ für gemeinnützige Organisationen

Google Ad Grants ist ein Spendenprogramm von Google, über das ausgewählte gemeinnützige Organisationen in der ganzen Welt kostenlose Anzeigen schalten können – mit 10.000 $ USD Budget pro Monat. Das Programm steht in Deutschland und einigen anderen Ländern zur Verfügung.

Google ermöglicht damit gemeinnützigen Organisationen oder Vereinen, die in der Regel über wenig Budget für Werbezwecke verfügen, kostenlose Werbung über Google Adwords zu schalten, die dann in der Google-Suche zu relevanten Suchanfragen erscheinen. Somit können mehr Menschen auf soziale Themen oder Spendenmöglichkeiten zu Hilfsprojekten aufmerksam gemacht werden oder freiwillige Helfer und ehrenamtliche Mitarbeiter rekrutieren.

Was bringt Google Grants ihrer gemeinnützigen Organisation?

Das Förderprogramm von Google bringt Ihnen – außer den 10.000 $ Werbebudget pro Monat – vielerlei Vorteile.

Mit Google Grants können Sie:

  • effektiv die richtigen Menschen erreichen
  • mehr freiwillige Helfer finden
  • mehr Spenden akquirieren
  • soziale Programme und Themen bekannt machen
  • für Ihre Organisation werben

Vorraussetzungen und Bedingungen für Google Ad Grants

Für die Teilnahme am Google Ad Grants Programm müssen einige Vorraussetzungen erfüllt werden. Beispielsweise muss die Gemeinnützigkeit einer Organisation nachgewiesen werden.

  • Sie benötigen ein Google AdWords Konto.
  • Das Konto muss aktiv verwaltet werden (inaktive und nicht gepflegte Konten können vom Programm ausgeschlossen werden).
  • Anzeigen und Keywords müssen den Programmen und Dienstleistungen Ihrer Organisation entsprechen.
  • Rein kommerzielle Werbung ist nicht zulässig.
  • Wenn Sie für Produkte oder Dienstleistungen werben, müssen die Umsätze, die daraus erzielt werden, zu 100 % Ihren Programmen zugutekommen.
  • Ihre Anzeigen dürfen nicht mit Seiten verknüpft sein, die überwiegend Links zu anderen Websites enthalten.
  • Ihre Anzeigen dürfen keine Finanzprodukte anbieten und nicht zur Spende von Autos, Booten oder Immobilien aufrufen.
  • Auf Ihrer Website dürfen keine Google AdSense-Anzeigen geschaltet oder Affiliate Advertising-Links verwendet werden.

Wir helfen Ihnen bei der Antragstellung

Wir unterstützen Sie gern bei der Antragstellung und, darüber hinaus, beraten Sie strategisch zur Platzierung Ihrer sozialen und gemeinnützigen Themen – auch außerhalb von Google Ad Grants oder Google AdWords.

Falls Sie nicht sicher sind, ob Sie die Vorraussetzungen für das Google Ad Grants Programm erfüllen, so kontaktieren Sie uns. Wir geben Ihnen eine ehrliche Einschätzung und einen Ausblick zu möglichen Alternativen.

Laufende Konto-Optimierung, Pflege und Betreuung

Nach Aufnahme in das Google Ad Grants Programm ist es unbedingt notwendig, dass Ihr Konto gepflegt und aktualisiert wird. Es ändern sich nicht nur Links zu Spendenaktionen oder neuen Aktionsseiten, man sollte auch stetig an der Performance des Kontos „schrauben“, um das Optimum an Reichweite und Leistung herauszuholen. Google Ad Grants basiert wie Google AdWords auf einem Gebotssystem d.h., dass sich Klickpreise und Wettbewerb dynamisch verändern. Auch ergeben sich im Laufe der Zeit immer wieder neue Möglichkeiten und Themen, über die Sie die richtigen Menschen erreichen können. Das erfordert eine regelmäßige Pflege und Aktualisierung des Kontos.

Falls Sie selbst oder keiner Ihrer Organisation mit Google Ad Grants oder AdWords vertraut ist, übernehmen wir gerne die laufende Betreuung und Optimierung Ihres Kontos. Da Sie bei erfolgreicher Aufnahme in das Google AdGrants Programm keinerlei Schaltungsbudget bezahlen müssen, tragen Sie nur die Kosten einer geringen Monatspauschale für die laufende Pflege und Betreuung durch unsere Agentur.

Sprechen Sie uns einfach an, wir unterbreiten Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot.

Unser Google Grants Service im Überblick

  • Professionelle Keyword-Recherche
  • Erstellung und Verwaltung von Google Ad Grants-Kampagnen
  • individuelle Kampagnenstruktur und spezielle Keyword-Cluster anhand Ihres sozialen Bereichs
  • Beratung zu LandingPages
  • Optimierung von laufenden oder zukünftigen Kampagnen
  • Kampagnen- und Anzeigengruppenpflege bei laufenden Änderungen
  • internationale und lokale Kampagnen
  • Anzeigenoptimierung Ihres bestehenden Kontos

Ihr Nutzen

  • Wir sind zertifizierter Google Partner!
  • Höhere Reichweite für Ihre Produkte und Dienstleistungen
  • Zielgenaue Ansprache für effektive Anzeigenkampagnen
  • Messbare Werbewirkung (Conversion Tracking)
  • monatlicher KPI-Performance-Report

google-partner-rgb-search

Bitte beachten Sie auch das Google Offenlegungsdokument „Zusammenarbeit mit einem Drittpartner“, damit Sie wissen, was Sie von der Zusammenarbeit mit einem Drittpartner erwarten dürfen.

Google Ad Grants – 10.000$ für gemeinnützige Organisationen

Google Ad Grants ist ein Spendenprogramm von Google, über das ausgewählte gemeinnützige Organisationen in der ganzen Welt kostenlose Anzeigen schalten können – mit 10.000 $ USD Budget pro Monat. Das Programm steht in Deutschland und einigen anderen Ländern zur Verfügung.

Google ermöglicht damit gemeinnützigen Organisationen oder Vereinen, die in der Regel über wenig Budget für Werbezwecke verfügen, kostenlose Werbung über Google Adwords zu schalten, die dann in der Google-Suche zu relevanten Suchanfragen erscheinen. Somit können mehr Menschen auf soziale Themen oder Spendenmöglichkeiten zu Hilfsprojekten aufmerksam gemacht werden oder freiwillige Helfer und ehrenamtliche Mitarbeiter rekrutieren.

Was bringt Google Grants ihrer gemeinnützigen Organisation?

Das Förderprogramm von Google bringt Ihnen – außer den 10.000 $ Werbebudget pro Monat – vielerlei Vorteile.

Mit Google Grants können Sie:

  • effektiv die richtigen Menschen erreichen
  • mehr freiwillige Helfer finden
  • mehr Spenden akquirieren
  • soziale Programme und Themen bekannt machen
  • für Ihre Organisation werben

Vorraussetzungen und Bedingungen für Google Ad Grants

Für die Teilnahme am Google Ad Grants Programm müssen einige Vorraussetzungen erfüllt werden. Beispielsweise muss die Gemeinnützigkeit einer Organisation nachgewiesen werden.

  • Sie benötigen ein Google AdWords Konto.
  • Das Konto muss aktiv verwaltet werden (inaktive und nicht gepflegte Konten können vom Programm ausgeschlossen werden).
  • Anzeigen und Keywords müssen den Programmen und Dienstleistungen Ihrer Organisation entsprechen.
  • Rein kommerzielle Werbung ist nicht zulässig.
  • Wenn Sie für Produkte oder Dienstleistungen werben, müssen die Umsätze, die daraus erzielt werden, zu 100 % Ihren Programmen zugutekommen.
  • Ihre Anzeigen dürfen nicht mit Seiten verknüpft sein, die überwiegend Links zu anderen Websites enthalten.
  • Ihre Anzeigen dürfen keine Finanzprodukte anbieten und nicht zur Spende von Autos, Booten oder Immobilien aufrufen.
  • Auf Ihrer Website dürfen keine Google AdSense-Anzeigen geschaltet oder Affiliate Advertising-Links verwendet werden.

Wir helfen Ihnen bei der Antragstellung

Wir unterstützen Sie gern bei der Antragstellung und, darüber hinaus, beraten Sie strategisch zur Platzierung Ihrer sozialen und gemeinnützigen Themen – auch außerhalb von Google Ad Grants oder Google AdWords.

Falls Sie nicht sicher sind, ob Sie die Vorraussetzungen für das Google Ad Grants Programm erfüllen, so kontaktieren Sie uns. Wir geben Ihnen eine ehrliche Einschätzung und einen Ausblick zu möglichen Alternativen.

Laufende Konto-Optimierung, Pflege und Betreuung

Nach Aufnahme in das Google Ad Grants Programm ist es unbedingt notwendig, dass Ihr Konto gepflegt und aktualisiert wird. Es ändern sich nicht nur Links zu Spendenaktionen oder neuen Aktionsseiten, man sollte auch stetig an der Performance des Kontos „schrauben“, um das Optimum an Reichweite und Leistung herauszuholen. Google Ad Grants basiert wie Google AdWords auf einem Gebotssystem d.h., dass sich Klickpreise und Wettbewerb dynamisch verändern. Auch ergeben sich im Laufe der Zeit immer wieder neue Möglichkeiten und Themen, über die Sie die richtigen Menschen erreichen können. Das erfordert eine regelmäßige Pflege und Aktualisierung des Kontos.

Falls Sie selbst oder keiner Ihrer Organisation mit Google Ad Grants oder AdWords vertraut ist, übernehmen wir gerne die laufende Betreuung und Optimierung Ihres Kontos. Da Sie bei erfolgreicher Aufnahme in das Google AdGrants Programm keinerlei Schaltungsbudget bezahlen müssen, tragen Sie nur die Kosten einer geringen Monatspauschale für die laufende Pflege und Betreuung durch unsere Agentur.

Sprechen Sie uns einfach an, wir unterbreiten Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot.

Unser Google Grants Service im Überblick

  • Professionelle Keyword-Recherche
  • Erstellung und Verwaltung von Google Ad Grants-Kampagnen
  • individuelle Kampagnenstruktur und spezielle Keyword-Cluster anhand Ihres sozialen Bereichs
  • Beratung zu LandingPages
  • Optimierung von laufenden oder zukünftigen Kampagnen
  • Kampagnen- und Anzeigengruppenpflege bei laufenden Änderungen
  • internationale und lokale Kampagnen
  • Anzeigenoptimierung Ihres bestehenden Kontos

Ihr Nutzen

  • Wir sind zertifizierter Google Partner!
  • Höhere Reichweite für Ihre Produkte und Dienstleistungen
  • Zielgenaue Ansprache für effektive Anzeigenkampagnen
  • Messbare Werbewirkung (Conversion Tracking)
  • monatlicher KPI-Performance-Report

google-partner-rgb-search

Bitte beachten Sie auch das Google Offenlegungsdokument „Zusammenarbeit mit einem Drittpartner“, damit Sie wissen, was Sie von der Zusammenarbeit mit einem Drittpartner erwarten dürfen.

Ihr Ansprechpartner

Marcel Schrepel
Marcel Schrepel
Geschäftsführung | Head of SEO

Google Ad Grants-Unterstützung anfragen

Kontakt copy

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefon (für Rückfragen)

Ihre Nachricht

Ihr Ansprechpartner

Marcel Schrepel
Marcel Schrepel
Geschäftsführung | Head of SEO

Google Ad Grants-Unterstützung anfragen

Kontakt copy

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefon (für Rückfragen)

Ihre Nachricht